Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

A2 Planar-integrierte phasensensitive THz-Sensoren für die kohärente Bildgebung

Projektleiter

Prof. Dr. Peter Haring-Bolivar, Prof. Dr. Max Lemme

Ausgangslage

Bei der Entwicklung von THz-Detektortechnologien unterscheidet man grundsätzlich kohärente oder inkohärente Detektoren. Inkohärente Detektoren basieren auf dem Prinzip der Energie- oder Leistungsabsorption, wohingegen kohärente Detektoren zusätzliche Amplituden- und Phaseninformation erfassen. Kohärente Detektoren können sehr hohe Empfindlichkeiten besitzen und ermöglichen eine 3D-Bildgebung, während inkohärente Detektoren eine höhere Bandbreite erreichen können. In der ersten Projektphase wurden planar-integrierte THz-Detektortechnologien entwickelt, die eine Skalierung zu Detektorarrays ermöglichen.

Ziele und Arbeitsprogramm

Ziel dieses Teilprojektes ist, die Entwicklung und grundlegende Evaluierung von planar-integrierten, kohärenten THz-Detektoren und Detektionsprinzipien, die eine Realisierung von kompakten phasenauflösenden THz-Kamerasystemen ermöglichen. Diese Sensorentwicklung stellt die Basis für zukünftige kohärente THz-Bildgebungsmodalitäten dar. Im Projekt sollen die heterodyne oder interferometrische Nutzung bereits in der ersten Projektphase entwickelter Detektortechnologien untersucht sowie die Entwicklung neuer hybrid-integrierter Lösungsansätze erforscht werden.

Picture of the terahertz camera module with and without its housing. Transmission-mode images at 1 THz of a badge and an envelope.